Alpspiegel

Alp Unter Schleifgraben

Die Alpweide befindet sich im sogenannten Schleifengrabengebiet, direkt unterhalb des 1420m hohen Luterbüels in nördlicher Richtung. Durch eine nach Norden verlaufene Krete wird das von Wald umgebene Weideland in eine Nordost und Nordwestlage geteilt. Der Boden ist von stark unterschiedlicher Futterwüchsigkeit, der untere Weideteil leidet in vermehrtem Masse an Vernässungen, durch Bergdruck und Oberflächenwasser (undurchlässiger Untergrund), wogegen die oberen Partien trockener und gutgräsiger sind. Im Allgemeinen ist die Futterqualität eher geringer Natur, solange nicht überstossen wird, eignen sich der Betrieb für eine Galtviehweide zu Sömmerungszwecken.

Alp auf Karte anzeigen

Interview AlpspiegelAlp Angaben

Gemeinde Rüschegg
Webseite
Kontakt Matthias Roggli
E-Mail bernhard.zahnd@bluewin.ch (anderer Miteigentümer)
Telefon  / 
Organisation
Eigentümer
Bewirtschafter Matthias Roggli
Alpaufzug
Alpabzug
Aktiv Ja

Details zur AlpDetails zur Alp

Gesamtfläche Alp (ha) 0
Weideläche Alp (ha)
   
Tiere  
Andere Haustiere
Kühe
Rasse(n)
Rinder 23
Schafe
Schweine
Esel/Pferd/Stiere/Ochsen
Ziegen